Anleitung - In Windows 7 VPN-Verbindung zu Windows-Server einrichten

 
1. In Windows-Systemsteuerung, Option "Netzwerk und Freigabecenter" wählen.
2. Neue VPN-Verbindung zu Server einrichten

 
  • Option für Verbindung mit einem Arbeitsplatz wählen
  • Eine neue Verbindung einrichten



 
  • Netzwerkinformationen des Servers eintragen, mit dem die VPN-Verbindung erfolgen soll.
  • Angaben für einen Benutzer, der über die Berechtigung verfügt, sich per VPN mit dem Server zu verbinden.
  • Danach die Einstellungen speichern.

 

3. Nach Abschluss dieser Arbeiten muss noch eine Anpassung in den VPN-Verbindungseinstellungen gemacht werden.
Dazu in der Übersicht des "Netzwerk und Freigabecenters" auf "Adaptereinstellungen ändern" klicken.

  • Die eingerichtete VPN-Verbindung mit der rechten Maustaste die Option "Eigenschaften" auswählen.
  • In den Eigenschaften des Reiters "Netzwerk, "Internetprotokoll Version 4 (TCP /IPv4) auswählen und auf "Eigenschaften" klicken.


 
  • Option für den Standartgateway deaktivieren



4. Um eine Remotedesktop-Verbindung zum Server erstellen zu können, muss unter Umständen, zuerst die IP-Adresse des Servers ermittelt werden, über die eine Verbindung per RDP möglich ist.
  • Dazu in der Übersicht der Adaptereinstellungen, eine VPN-Verbindung zum Server aufbauen und den Status der Verbindung abfragen.





 
  • In der Detailübersicht des Status der VPN-Verbindung, wird die IP-Adresse des Servers angezeigt




5. Remotedesktop-Verbindung zu Server erstellen. Dazu die ermittelte IP-Adresse des Servers eintragen.

Add Feedback