FAQ - Plesk - FTP-Zugang zeigt keine Verzeichnisse und Dateien an

Frage:
Ich habe unter Plesk im Modul Firewall FTP erlaubt und ausser Apache und SSH alle weiteren Ports für eingehenden und ausgehenden Traffic gesperrt. Wenn ich mich jetzt per FTP einloggen will, dann kann der FTP-Client keine Verzeichnisse anzeigen:

Status: Verbinde mit 1.2.3.4:21...
Status: Verbindung hergestellt, warte auf Willkommensnachricht...
Antwort: 220 ProFTPD 1.3.1 Server (ProFTPD) [1.2.3.4]
Befehl: USER xxxxxxxx
Antwort: 331 Password required for domainname.ch
Befehl: PASS ***********
Antwort: 230 User xxxxxxxx logged in
Befehl: SYST
Antwort: 215 UNIX Type: L8
Befehl: FEAT
Antwort: 211-Features:
Antwort: MDTM
Antwort: REST STREAM
Antwort: SIZE
Antwort: 211 End
Status: Verbunden
Status: Empfange Verzeichnisinhalt...
Befehl: PWD
Antwort: 257 "/" is the current directory
Befehl: TYPE I
Antwort: 200 Type set to I
Befehl: PASV
Antwort: 227 Entering Passive Mode (1,2,3,4,199,62).
Befehl: LIST
Antwort: 421 No transfer timeout (300 seconds): closing control connection
Fehler: Verzeichnisinhalt konnte nicht empfangen werden
Fehler: Verbindung vom Server geschlossen

Antwort:
Die Plesk Firewall richtet nicht selbständig die Ports für den Passivtransfer ein. Man muss entweder alle eingehenden Ports erlauben (Sicherheit dahin! :-( ) oder die Ports für den passiven Transfer einschränken und zumindest diese freigeben:
 
  • Legen sie dazu eine neue benutzerdefinierte Regel in der Plesk Firewall an:
    Name: FTP Passive Transfer
    Richtung: Eingehend
    Aktion: Erlauben
    Ports: 65000 - 65200 TCP
  • Danach melden sie sich mittels SSH an ihrem Server an.
  • Editieren Sie die Datei /etc/proftpd.conf
  • Tragen Sie zwischen der Markierung <global> und </global> folgende neue Zeile ein:
    PassivePorts 65000 65200
  • Starten sie anschliessend den FTP-Dienst neu.

Add Feedback